23.05.2017

Kuhn und Obrikat bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften

In der kommenden Woche nimmt das SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm mit 2 Athletinnen an den Deutschen...

[ganzer Text]
17.05.2017

SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm überzeugt mit toller Teamleistung

Mit dem AquaMagis-Cup in Plettenberg am 13. Mai 2017 in Plettenberg wählte Trainer Niklas Ambrosy...

[ganzer Text]
09.05.2017

Anna-Lena Kuhn holt Triple auf den NRW-Meisterschaften

Bei den diesjährigen NRW Jahrgangsmeisterschaften am 06. und 07. Mai 2017 im Dortmunder Südbad ließ...

[ganzer Text]
26.03.2017

Meldeergebnis 10. Hammer Sparkassen-Cup 2017

https://drive.google.com/file/d/0B9U2gGBmZ1K4eUszdXlLOHotbHM/view

[ganzer Text]

Anna-Lena Kuhn 5x auf dem Podest in Essen!

13.03.2017

Mit einer kleinen Auswahl von Schwimmern fuhr Marcel Karow am vergangenen Wochenende nach Essen und nahm dort bei den „Alex Athletics Swim&Fun Days“ teil.

Hier konnte sich Anna-Lena Kuhn (Jg. 2004) gegen die starke Konkurrenz durchsetzen. Mit drei ersten Plätzen über 50m, 100m und 200m Schmetterling sowie zwei zweiten Plätzen über 200m Lagen und 200mFreistil konnte sie sich 5 Medaillen in der Jahrgangswertung 2004 sichern.

Mai-Britt Haumersen (Jg. 2001) konnte mit drei neuen persönlichen Bestzeiten über 50m Brust (0:39,07), 200m Brust (2:59,65) und 200 m Freistill (2:20,78) ihre gute Form bestätigen.

Mit ihrer Zeit von 0:31,00 über 50 m Schmetterling qualifizierte sie sich für die Teilnahme am Finallauf in der JEM-Wertung.

Auch Marcel Karow (offene Wertung), Niklas Kuhn (EYOF-Wertung) und Fynn Wissemann (JEM-Wertung) schafften mit ihrer Vorlaufzeit über 50 m Brust den Sprung in den jeweiligen Finallauf. Zusätzlich schwamm Marcel noch im Finallauf über 50 m Schmetterling.

Niklas und Fynn konnten sich darüber hinaus ebenfalls über einige neue Bestzeiten freuen.

Nach diesem doch sehr erfolgreichen Wochenende haben Anna-Lena und Mai-Britt noch eine Woche Zeit, sich intensiv auf die bevorstehende NRW-Langstreckenmeisterschaft am 18./19. März in Bochum vorzubereiten.