26.03.2017

Meldeergebnis 10. Hammer Sparkassen-Cup 2017

https://drive.google.com/file/d/0B9U2gGBmZ1K4eUszdXlLOHotbHM/view

[ganzer Text]
13.03.2017

Anna-Lena Kuhn 5x auf dem Podest in Essen!

Mit einer kleinen Auswahl von Schwimmern fuhr Marcel Karow am vergangenen Wochenende nach Essen und...

[ganzer Text]
27.02.2017

SWIM-TEAM bei Südwestfälischen Meisterschaften auf Medaillienkurs

Am vergangenen Wochenende war das SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm mit 4 Athleten bei den südwestfälischen...

[ganzer Text]
25.01.2017

SWIM-TEAM TuS 1859 erfüllt die erste Pflichtaufgabe

15 Aktive des SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm stiegen am vergangenen Wochenende insgesamt 34 Mal auf den...

[ganzer Text]

SWIM-TEAM TuS 1859 erfüllt die erste Pflichtaufgabe

25.01.2017

15 Aktive des SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm stiegen am vergangenen Wochenende insgesamt 34 Mal auf den Startblock beim 19. Langstreckenmeeting im Ahlener Parkbad.

Das Trainerteam Marcel Karow und Niklas Ambrosy hatte diesmal nur die langen Strecken auf dem Plan.

Hierbei standen die Strecken 1500 m, 800 m und 400 m Freistil sowie 400 m Lagen im Fokus. Beim ersten Test für die bevorstehenden Landes- und Bezirksmeisterschaften konnten die Schwimmer/innen des SWIM- TEAM TuS 1859 Hamm mit vielen neuen Bestzeiten überzeugen.

Am Ende des Wettkampfes nahmen die SchwimmerInnen insgesamt 12 erste, 6 zweite und  4 dritte Plätze für sich verbuchen. "Die Pflicht ist erledigt. Jetzt kann ich mich mit meinem Trainerkollegen und den Schwimmern auf die anderen Strecken konzentrieren, um sich mit guten Zeiten für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin zu qualifizieren und dort gut abzuschneiden", so Karow.

Herausragende Einzelleistungen boten neben Mai-Brit Haumersen (Jg. 2001) und Anna-Lena Kuhn (Jg. 2004) auch die jüngste im Team Lea Peters (Jg. 2007). Sie konnten jeweils bei all ihren Starts den 1. Platz belegen. Bei den Männern überzeugte Fynn Wissemann (Jg. 2000) mit drei 1. Plätzen bei all seinen Starts.

Auch die anderen SchwimmerInnen des SWIM-TEAM TuS 1859 Hamm trugen ebenfalls zum guten Gesamtergebnis bei. Svenja Obrikat (Jg. 2005) holte 3x den 2. Platz, Annika Schwenner (Jg. 1999) holte einen kompletten Medaillensatz (1x Bronze, 1x Silber, 1x Gold), Hannah Obrikat (Jg. 2000) holte 1x den 2. Platz über die 800m F, Tobias Haake (Jg. 2000) holte 1x den 2. Platz (400m L) und 2x den 3. Platz (400m F und 1500m F), Niklas Kuhn (Jg. 2001) holte 1x den 2. Platz (400m F) und 1x den 3. Platz (800m F), Niklas Schwennecker holte den 2. Platz über die 400m F.

Für Nele Wissemann (Jg. 2004), Sarah Steinhoff (Jg. 2001), Vanessa Haake (Jg. 2002), Leonie Nüsken (Jg. 2002), Seyman Aydinal, war dieser Wettkampf ein gelungener Einstieg in die neue Saison.